Startseite AELF Kulmbach

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kulmbach ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Kulmbach und Kronach. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Einzelbetriebliche Investitionsförderung.

Meldungen

Samstag, 12. Oktober 2019
"Wald, Wild und lecker!" - Waldpädagogische Waldführung

Sauen auf Freifläche mit Wald im Hintergrund

In Kooperation mit der vhs Kronach und dem Gasthaus "Goldner Löwe" Lauenstein bietet das Jugendwaldheim Lauenstein am Samstag, den 12. Oktober 2019, eine waldpädagogische Waldführung zum Thema "Wildtiere im Frankenwald" an. Die Führung für Erwachsene und Familien leiten Forstwirtschaftsmeister und Jäger Marcus Hollederer und Försterin Melanie Schwarzmeier.  Mehr

Jugendwaldheim Lauenstein
"Vielfalt im Wald" - Walderlebnistag für Familien

Kinder bestimmen Pilze

Unter dem Motto "Vielfalt im Wald" lud das Jugendwaldheim Lauenstein am 29. August zum Walderlebnistag für Familien ein. 30 Kinder und ihre Eltern fanden dafür den Weg in den Wald. Der Pilzsachverständige Frank Putzmann unterstützte sie dabei, die vielen verschiedenen Pilzarten zu bestimmen. Daneben lernten die Kinder, wie man aus heimischen Wiesenkräutern leckere Kräuterbutter zubereiten kann.  Mehr

Informationsveranstaltungen im August 2019
Heiße Phase im Kampf gegen den Borkenkäfer

Bohrmehl am Stammfuß

Aktuell entwickelt sich die zweite Generation des Buchdruckers unter der Rinde und steht teilweise kurz vor dem Ausflug. Zu erkennen sind diese Bäume meist nur am Bohrmehl, bei häufig noch grüner Krone. Die Befallsherde müssen jetzt ausgeräumt werden, um die weitere Ausbreitung zu verhindern. Die Forstreviere des AELF Kulmbach veranstalten auch im August mehrere Informationstermine zum Thema Borkenkäfer.   Mehr

Umweltbildung
Kinder entdecken die Wunder der Natur

Kulmbacher Hortkinder gingen im Landschaftsschutzgebiet Kessel unter fachkundiger Anleitung auf Entdeckungstour. Unter anderem lernten sie die Welt der Blumen und Bienen kennen. Dabei konnten die Kinder die Natur regelrecht begreifen.  Mehr

Forstliche Förderung
Erhöhter Zuschuss für Borkenkäferbekämpfung

Entrindungsmaschine
leer vorhanden

Seit dem 1. Juli 2019 werden Waldbesitzer, die bei der Bekämpfung rindenbrütender Insekten an Fichte, Lärche, Tanne, Kiefer und Eiche auf den Einsatz von Insektiziden verzichten, mit bis zu 12 € je Festmeter gefördert. Dies ist jedoch abhängig von der Art der Maßnahmen.  Mehr

Ausnahmeregelung
Bracheflächen für Futterzwecke nutzen

Ausgetrockneter Boden
leer vorhanden

Aufgrund der extremen Trockenheit und der Engpässe bei der Futterversorgung ist ab sofort eine Futternutzung von stillgelegten Flächen möglich. Landwirtschaftliche Betriebe dürfen sowohl Brachflächen, die als Ökologische Vorrangflächen dienen, als auch andere Brachflächen zur Futtergewinnung nutzen.  Mehr

Wirsberg
Sechsklässler pflanzen blühenden Wald

Schüler beim Pflanzen
leer vorhanden

Schon seit 27 Jahren gehen die Schüler der Carl-von-Linde-Realschule mit dem Förster in den Wald. Dieses Jahr halfen die Schulklassen bei Wirsberg bei einer Pflanzaktion, um ehemalige Borkenkäferflächen wieder aufzuforsten.  Mehr

Rückblick auf Intensivkurs - Neuer Kurs voraussichtlich Februar 2020
Wieder viele Teilnehmer beim Bildungsprogramm Wald 2019

Teilnehmer mit Urkunde
leer vorhanden

Fast 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beendeten 2019 erfolgreich den Intensivkurs 'Bildungsprogramm Wald' in den Landkreisen Kulmbach und Kronach. Das Programm ist so ausgerichtet, dass nicht nur Inhalte rund um den Wald vermittelt werden, sondern das Programm auch noch Spaß macht. Neue Kurse werden voraussichtlich Anfang 2020 angeboten.  Mehr

Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft, Kulmbach
Neues Semester beginnt im Oktober 2019

Frau und Kind geben Kräuter und Apfelstücke in einen Mixer

© Fotodesign Katzer

leer vorhanden

Der einsemestrige Studiengang Hauswirtschaft an der Landwirtschaftsschule in Kulmbach lehrt, einen Haushalt fachkundig zu führen. Im Oktober 2019 beginnt ein neues Semester. Der Unterricht findet in Teilzeitform statt. Bewerbungen sind bis 1. September 2019 möglich.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

Unter www.weiterbildung.bayern.de können Sie Veranstaltungen in der Region buchen.