Pflanzprojekt an Grundschulen in Weißenbrunn und Kulmbach
Wissen wie's wächst und schmeckt

Es war soweit: reiche Ernte an der Oberen Schule in Kulmbach und an der Grundschule Weißenbrunn. Die Schüler der zweiten und dritten Jahrgangsstufe ernteten ihr selbst angebautes Gemüse und bereiteten daraus einen leckeren Wrap zu.
Voller Spannung warteten die Schülerinnen und Schüler der beiden Grundschulen im Juni 2019 darauf, ihr selbst angebautes Gemüse zu ernten. In Pflanzkisten und Tetra Paks standen im Schulhof Radieschen, Salat und Schnittlauch dafür bereit. Die Pflanzen hatten sich an beiden Schulen prächtig entwickelt. Bei der der gemeinsamen Ernte wurden sogar zusätzliche Gefäße gebraucht, so gut waren Radieschen und Salat gewachsen.
"Kinder bekommen mit unserer Aktion einen Bezug zum Lebensmittel und werden so ganz automatisch an eine ausgewogene Ernährung herangeführt. Es macht den Kindern unheimlich viel Freude, den Prozess des Wachsens mit zu erleben und das Wissen mit den Händen zu begreifen. Durch das eigene Tun, die Samen und Pflanzen bis zum fertigen Gericht zu begleiten, eignen sich Kinder ganz nebenbei viel Wissen an."
Birgit Distler, Projektleiterin Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kulmbach
Fortsetzung in Eigenregie
Seit dem Anpflanzen nach den Osterferien hatten die Kinder in Eigenregie die Pflege in Form eines Gießdienstes oder einer Schnecken- und Läusepolizei übernommen. Sie erlebten dabei, dass es Zeit dauert und Aufwand erfordert, bevor das Gemüse reif ist und gegessen werden kann. An beiden Schulen möchten Schüler und Lehrer das Projekt selbstständig weiterführen. "Das freut mich natürlich sehr, wenn unser Projekt diese nachhaltigen Impulse auslöst", betonte Distler. Gerne unterstütze das AELF auch weiterhin bei Fragen.
Hintergrund der Pflanzaktion
Kinder wieder stärker in Kontakt mit der Herkunft von Lebensmitteln zu bringen ist das Ziel von "Wissen wie's wächst und schmeckt", einem Angebot des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kulmbach für Grundschulkinder. Die Schulkinder erleben, wie Lebensmittel selbst angebaut werden.

Ansprechpartnerin

Birgit Distler
AELF Kulmbach
Trendelstraße 7
95326 Kulmbach
Telefon: 09221 5007-122
Fax: 09221 5007-777
E-Mail: poststelle@aelf-ku.bayern.de

Rückblick 2018

Pflanzprojekt an der Grundschule Ziegelhütten

Kinder beim Pflanzen
Nach den Osterferien 2018 startete das Aussäen von Radieschen und Anpflanzen verschiedener Kräuter und Salate. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a und der Kombiklasse 3/4 der Grundschule Ziegelhütten legten einen Kistengarten unter Anleitung von Gärtner Rudolf Wihl an.
Während der Wachstumsphase kümmerten sich die Kinder mit den Klassenleitern Frau Hansl und Herrn Weiß selbstständig um die Pflanzen. Vor den Pfingstferien ernteten sie Gemüse und Kräuter, um daraus Wraps zuzubereiten.