Aktionstag am 11. Juli in Kulmbach
Ernährung digital?

Zwei Frauen am Stehtisch mit Tablet

"Richtig gut essen – digital ist real" war das Motto der 6. Bayerischen Ernährungstage, die am 11. Juli 2019 in Kulmbach stattfanden. Dabei drehte sich alles rund um die Digitalisierung in der Ernährung und Bewegung.

Welche Bedeutung die Digitalisierung hat, zeigt sich daran, dass ein Großteil der deutschen Bevölkerung digitale Helfer, wie Smartphone, Tablet, Notebook und Co. völlig selbstverständlich nutzt. Beispielsweise bestellen Nutzer Lebensmittel online, fragen Informationen zu Inhaltsstoffen von Lebensmitteln ab, entdecken neue Rezepte oder lassen sich für einen gesundheitsförderlichen Lebensstil inspirieren. Wie lässt sich dieser Trend für einen gesünderen Lebensstil mit mehr Genuss und Entspannung einsetzen?
Am 11. Juli 2019 führte Birgit Distler vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kulmbach mit einem Parcours durch den digitalen Dschungel. Unter anderem konnten sich die Referentinnen für Ernährung und Bewegung, die für das Netzwerk Junge Eltern / Familien mit Kindern von 0 bis 6 Jahren tätig sind, informieren.
Teilnehmerin mit VR-Brille
Wie digital bin ich schon? Wie hat sich das Einkaufen im Vergleich zu früher verändert? Welche Apps sind wirklich sinnvoll und enthalten gesicherte Informationen? Was passiert in meinem Körper wenn ich mich zu wenig bewege und schlecht ernähre? Diese und andere Fragen klärten die Teilnehmer für sich im Parcours. Besonders interessant war eine Reise ins Innenleben des menschlichen Organismus mittels Virtual Reality-Brille. "Man sitzt wirklich mitten im Körper und kann sehen, wie sich Bewegung positiv auf die Organe und somit auf die Gesundheit auswirkt", so Distler.

Ansprechpartnerin

Birgit Distler
AELF Kulmbach
Trendelstraße 7
95326 Kulmbach
Telefon: 09221 5007-122
Fax: 09221 5007-777
E-Mail: poststelle@aelf-ku.bayern.de